Neue Ausbildungseinheiten ab Herbst 2019
Ab Herbst 2019 sind zwei neue Ausbildungseinheiten vorgesehen, die die Basis bilden für weitere darauf aufbauende Fortbildungen in verschiedene Themenrichtungen.
Im Grundkurs 1 (Herbst 2019 -Sommer 2020) entwickeln wir wahrnehmend-erkennenddie Kunst des Wahrnehmens, einen Weg von der Sinneserscheinung zur Wesenserkenntnis.
Im Grundkurs 2 (Herbst 2020 - Sommer 2021) begeben wir uns übend auf den Weg des Erkenntnis-Schaffens. Die Erfahrungen und Wesenszüge einer Substanz können in ihrer Bedeutung nur recht erkannt werden, wenn sie in Ihrem Weltzusammenhang erscheinen.
Zwei Orientierungskursegeben die Gelegenheit, diese Arbeitsweise kennenzulernen.
- Kurs 1: Perle und Opal:geheimnisvolle Zeugen des Lebens
8.-10. Februar 2019: Beginn Fr. 18:00 Uhr - Ende So. 13 Uhr
Kursgebühr: 220 €. Anmeldung bis 31.01.2019
- Kurs 2: Methodik der Pflanzenbetrachtung: Wachstumsgeste - Wirkung - Wesen
18.-19. Mai 2019: Beginn Sa. 14:30 Uhr - Ende So. 13 Uhr
Kursgebühr: 100 €. Anmeldung bis 10.05.2019
Nähere Informationen und Flyer ab Dezember 2018.

hyazinthHyazinth ist die Bezeichnung des Minerals Zirkon (in den Farb-Varianten gelb-rot bis rot-braun). Zirkon ist ein Mineral aus der Mineralklasse der 'Silikate' und 'Germanate'

Zirkon ist mit einer Entstehung vor bis zu 4,4 Milliarden Jahren das älteste bekannte Mineral der Erde und des Mondes und eines der am häufigsten vorkommenden Mineralien in der Erdkruste wegen seiner hohen Dispersion sind große Exemplare geschätzte Schmucksteine durch Hitzebehandlung kann die Farbe von braunen oder trüben Zirkonennverändert werden, je nach Hitzezufuhr entstehen so farblose, blaue oder goldgelbe Kristalle. So ist mit unter eine Verwechslung mit Diamanten möglich. (s. Wikipedia)