Akademie - Exkursionen (Teil 3)
logo Der Weißdorrnbaum von Einsiedel und die Durchlichtung des Kohlenstoffes
Im Jahre 1482 pflanzte Graf Eberhard im Bart in EInsiedel einen Weißdornbaum und verband sich dadurch mit der Grals- und Rosenkreuzer-Strömung zur heilsamen Verwandlung der Erdensubstanz und zur Durchlichtung des Kohlenstoffes
Wir wollen durch die pflegerische Arbeit an der Borke von Weißdornbaum und anderen Fruchtbäumen in einem in der Nähe gelegenen Obstgarten und durch die Pflege eines Feuers dem Geheimnis des Steines der Weisen auf die Spur kommen.



Weitere Exkursionen:
Odilienberg - Zusammenwirken der nördichen und südlichen Geistes-Impulse »
Externsteine - Einführung in das Gebiet der Externsteine »
weitere Kurse / Seminare / Veranstaltungen u. Exkursionen der Akademie »


mit Peter Schleip
und Ilse K. Müller


Sonntag 30.08.2020,
10:00 Uhr-15:00 Uhr

Treffpunkt: Schloss Einsiedel, Kirchentellinsfurt.
Obulus nach eigenem Ermessen.

Anmeldung: bis So. 23. August 2020
bei Peter Schleip 07161-45800 oder
pm.schleip@outlook.de